zum Inhalt springen

Förderpreis des Departments für Chemie

Kandidatinnen und Kandidaten

Jahr Name Bereich Titel

2019

Ilyas Türkmen

TC, AK Dolg

ScfMP method for the generation of local virtual domains in the environment of the Incremental Scheme

2018

Nils Herrmann

TC, AK Hanrath

Automatic Routing of Goldstone Diagrams using Genetic Algorithms

2017

Daniel Stadler

AC, AK Mathur

Chemie am Rand des Festkörpers - Oberflächenfunktionalisierung und ihre Herausforderungen

2016

Kavita Singh-Ghotra

PC, AK Meerholz

Supercritical Fluid Treatment of OLED Material

2015

Alexander Kaczmarek

BC, AK Schwarz

Sulfit-Oxidase auf Abwegen: Eine neue Stickstoffmonoxid-Synthese

2014

Jennifer Leduc

AC, AK Mathur

Uranium Oxides for Solar Hydrogen Production

2013

Richard Meisenheimer

OC, AK Blunk

Feuerlöschschäume von morgen - umweltfreundlich und effizient

2012

Andreas Bröhl

OC, AK Giernoth

Polarisationsspektroskopie in ionischen Flüssigkeiten

2011

Anna Falk

OC, AK Schmalz

Rhodium-katalysierte [4+2]-Cycloadditionen – ein Weg zu formalen Diels-Alder Produkten

2010

Jan Ciupka

TC, AK Dolg

Hydratation in der Quantenchemie - Eine Untersuchung der dreiwertigen Lanthanoid-Ionen

2010

Lukas Fiebig

OC, AK Schäfer

Untersuchung homogener Übergangsmetall-Katalysatoren in der Gasphase

2009

Wibke Lölsberg

OC, AK Schmalz

Naturstoffe als Inspiration für die Entwicklung enantio-selektiver Katalysemethoden

2008

Christiane Knappke

OC, AK Berkessel

Umpolung: Altes Prinzip in neuem Gewand- Innovative Ansätze zur Entwicklung neuer Carben-katalysierter Reaktionen

2007

Nina Kausch

OC, AK Schmalz

Eisenhaltige Arachidonsäure-analoga-Verbindungen mit medizinischem Potential

2006 

Jonas Wiebke

TC, AK Dolg

Hydratation der dreiwertigen Actinoide

2005

Lorenz Kramer

PC, AK Strey

Nanozelluläre Schäume aus Mikroemulsionen

 zurück